STORY

FOTOS AN EINEM REGENTAG

An einem Regentag in München bei Eva Klein & Nickolas Pesch ...

Im Vorgespräch zu meinen Fotosessions kommt immer die Frage  „Was machen wir, wenn es regnet?“ auf.

Nun, nach 10 Jahren als selbstständige Fotografin und 15 Jahren im Business, habe ich viel erfahren und gelernt.
Die wichtigsten Erkenntnisse? Entspannt bleiben, flexibel bleiben, den Umständen anpassen und das Beste daraus machen.

Diese Bilder hier wären bei Sonnenschein nicht so entstanden, denn der eigentliche Wunsch der beiden war es, draußen im Park zu fotografieren. Zuvor hatten wir auch schon ein Datum ausgemacht, was wir aufgrund der Wetterlage verschoben haben.

In meiner Welt gibt es keine Zufälle... zweiter Versuch und wieder Regen? Dann sollte es tatsächlich so sein.

Bei einer Buchung bestelle ich mir immer beim Universum genau das Wetter und die Gegebenheiten, die es braucht, damit dann auch genau die Bilder entstehen, die für die jeweiligen Menschen entstehen sollen... das mag für den ein oder anderen komisch klingen, aber ich nenne es „dem großen Plan folgen“ und der entspricht oft nicht dem, was sich der Verstand vorab so zurecht legt. 
Letztendlich waren wir drei natürlich begeistert, wie sich alles gefügt hat und welch stimmungsvolle Bilder dadurch entstehen konnten. 

Ins Leben zu Vertrauen, zu wissen, dass ALLES seinen Sinn hat, schenkt Ruhe, Zuversicht und Stabilität und wird auch sehr oft mit tollen (Bild-) Ergebnissen belohnt...

VERBUNDEN BLEIBEN

© 2019 SEELENPORTRAITS von Katharina Kraus | Portraitfotografin